Eric Abidal ist knapp eineinhalb Jahre nach seiner erfolgreichen Lebertransplantation zurück im Kader der französischen Fußball-Nationalmannschaft.

Trainer Didier Deschamps nominierte den 33 Jahre alten Verteidiger des französischen Erstligisten AS Monaco für das Testspiel gegen Belgien am Mittwoch in Brüssel.

"Er hat internationale Erfahrung, er hat einige Turniere gespielt und wir brauchen solche Spieler. Ich habe lange mit ihm gesprochen und mich dann für eine Nominierung entschieden", sagte Deschamps am Donnerstag.

Abidal lief bisher 61 mal für Frankreich auf, sein bislang letztes Länderspiel vor der Operation absolvierte Abidal im Februar 2012 beim 2:1 der Franzosen gegen Deutschland in Bremen.

Einziger Bundesligaprofi im französischen Team ist Franck Ribery von Bayern München. Zudem wurde Samir Nasri (26) vom englischen Vize-Meister Manchester City erstmals seit der EM 2012 wieder nominiert.

Geoffrey Kondogbia vom FC Sevilla erhielt erstmals eine Einladung.

Weiterlesen