Der ehemalige englische Nationalcoach Steve McClaren hat seinen Trainerposten beim niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede aufgegeben. Das gab der Klub am Dienstag, vier Tage vor dem Duell gegen den Tabellenzweiten Ajax Amsterdam, bekannt.

Nachdem der 51 Jahre alte ehemalige Coach des VfL Wolfsburg seit seiner Verpflichtung in der Winterpause keinen einzigen Sieg in sechs Spielen gefeiert hat und das Team bis auf den fünften Platz abgerutscht ist, zogen McClaren und Präsident Joop Munsterman die Notbremse.

Ziel des Klubs sei es, den Sprung unter die besten vier Teams der Liga zu schaffen.

"Eine Person ist nicht größer als der Verein und der Verein liegt mir zu sehr am Herzen, als dass ich seine Entwicklung blockieren möchte", sagte McClaren, der Enschede 2010 zur Meisterschaft geführt hatte.

Der zweimalige niederländische Meister hat derzeit sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenführer PSV Eindhoven. McClaren trainierte Enschede bereits von 2008 bis 2010 und saß danach knapp neun Monate beim VfL Wolfsburg auf der Trainerbank.

Weiterlesen