Die Nationalmannschaft des Südsudan hat ihr erstes offizielles Länderspiel absolviert.

Zum Auftakt des CECAFA Senior Challenge Cup für ost- und zentralafrikanische Mannschaften in Uganda unterlag das Team des serbischen Trainers Zoran Djordjevic dem Team des Nachbarstaats Äthiopien 0:1 (0:0).

Der Südsudan war am 25. Mai als 209. Mitglied vom Fußball-Weltverband FIFA aufgenommen worden, nachdem er am 9. Juli 2011 die Unabhängigkeit vom Sudan erlangt hatte. Im Juli hatte sich das Team bereits in einem Testpiel in Südsudans Hauptstadt Juba 2:2 von Uganda getrennt.

Weiterlesen