Jahrhundertfußballer Pele hat sich am Montag überraschend einer Operation an der Hüfte unterzogen.

Wie sein Berater Pepito mitteilte, hatte der 72-Jährige das "Hospital Albert Einstein" in Sao Paulo zu einer Routine-Untersuchung aufgesucht, wegen der seit längerer Zeit anhaltenden Schmerzen dann einem Eingriff noch an Ort und Stelle zugestimmt.

Der dreimalige brasilianische Weltmeister Pele soll bereits am Mittwoch das Krankenhaus verlassen können.

Weiterlesen