IF Elfsborg ist zum sechsten Mal schwedischer Meister.

Der Klub aus der Stadt Boras machte den Titelgewinn am 30. und letzten Spieltag der Liga Allsvenskan perfekt. Elfsborg reichte ein 1:1 (1:0) gegen Atvidabergs FF, da Verfolger Malmö FF zeitgleich mit 0:2 (0:1) bei AIK Solna unterlag.

Der neue Meister schloss die Tabelle mit 59 Punkten vor dem Überraschungsteam BK Häcken (57) und Malmö (56) ab.

Elfsborg, zuletzt im jahr 2006 schwedischer Meister, kam vor allem durch seine Heimstärke zum Erfolg. Das Team von Trainer Jörgen Lennartsson blieb zu Hause ungeschlagen und spielte nur dreimal unentschieden.

Weiterlesen