Der brasilianische Ex-Nationalspieler Adriano ist wieder in den Schlagzeilen.

Der Stürmer von Flamengo Rio de Janeiro fehlte am Donnerstag im Training und wurde anschließend in enem Nachtklub in Rio auf der Bühne gesichtet und gefilmt. Die berichten lokale Medien.

"Keiner wird das ändern: Ich bin aus der Favela (Armenviertel), (...) Sie können von mir sagen, was sie wollen. (...) Ich weiss, morgen werde ich im Internet sein. ... Ich habe keine Angst zu reden", rief Adriano ins Mikrofon.

Der 30-Jährige absolvierte verletzungsbedingt seit über sechs Monaten kein Spiel mehr und fiel in den vergangenen Wochen mehr durch nächtliche Eskapaden und Abwesenheit beim Training auf.

Weiterlesen