Carlos Tevez vom englischen Meister Manchester City steht überraschend nicht im 18-köpfigen Aufgebot der argentinischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele gegen Uruguay (12. Oktober) und in Chile (16. Oktober).

Angeführt wird das Team von Trainer Alejandro Sabella vom dreimaligen Weltfußballer Lionel Messi. Argentinien steht nach sieben Spielen mit 14 Punkten auf Platz eins der Südamerika-Qualifikation.

Weiterlesen