Italiens EM-Star Mario Balotelli hat sich am Mittwoch in Brescia einer Augenoperation unterzogen.

Mit einem Lasereingriff wurde die Kurzsichtigkeit des 21 Jahre alten Angreifers von Manchester City beseitigt, berichtete der Chirurg Emanuele Scuri. Der Eingriff sei gut verlaufen.

Der Spieler soll in zehn Tagen wieder einsatzfähig sein, berichtete Scuri.

Balotelli, zweifacher Torschütze im EM-Halbfinale gegen Deutschland (2:1), wird die ersten beiden Qualifikationsspiele der Italiener zur WM 2014 in Brasilien gegen Bulgarien und Malta verpassen.

Gefährdet ist auch sein Einsatz im Champions-League-Spiel von ManCity gegen Real Madrid am 18. September.

Weiterlesen