Jürgen Klinsmann hat mit der US-Nationalmannschaft die höchste Niederlage in seiner Amtszeit kassiert.

Die Amerikaner verloren in der Nacht zum Donnerstag das Testspiel gegen Rekordweltmeister Brasilien mit 1:4 (1:2).

Neymar erzilete in Landover/Maryland den Führungstreffer für die Selecao in der zwölften Minute durch einen umstrittenen Handelfmeter.

Kapitän und Milan-Star Thiago Silva erhöhte per Kopfball auf 2:0 (26.).

Die USA verkürzten durch Stürmer Hector Gomez noch vor dem Halbzeitpfiff (45.). Die Vorlage kam vom Hoffenheimer Fabian Johnson.

Jedoch zogen die Brasilianer durch Marcello (52.) und Alexandre Pato (87.) wieder davon.

Für Klinsmanns Team war es die erste Niederlage nach zuvor fünf Siegen in Serie.

Weiterlesen