Der spanische Spitzenklub FC Valencia hat den portugiesischen Nationalspieler Joao Pereira von Sporting Lissabon verpflichtet.

Der 28 Jahre alte Außenverteidiger unterschrieb beim Champions-League-Teilnehmer einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit. Die Ablöse beträgt 3,6 Millionen Euro, könnte aber je nach Erfolg noch auf 5, 26 Millionen Euro steigen.

Pereira steht im portugiesischen Kader für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli), bei der der Vize-Europameister von 2004 am 9. Juni erster Gruppengegner der deutschen Mannschaft ist.

Weiterlesen