Dem portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon ist ein Transfer-Coup geglückt: Stürmer Ola John vom niederländischen Erstligisten Twente Enschede hat in Lissabon einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet. Das teilten beide Klubs am Donnerstag mit.

Über die Ablösesumme für den 20-Jährigen, an dem auch Bundesligist Schalke 04 interessiert gewesen sein soll, machte Benfica keine Angaben, spekuliert wird über eine Summe zwischen 8 und 10 Millionen Euro. Allerdings teilte der 32-malige portugiesische Meister mit, dass John nun eine Ausstiegsklausel über 45 Millionen Euro besitze.

John war von Bondscoach Bert van Marwijk in den vorläufigen niederländischen 36er-Kader für die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine (8. Juni bis 1. Juli) berufen worden. Bei der ersten Kaderreduzierung strich van Marwijk den Flügelstürmer aber.

Weiterlesen