Der frühere Bundesligaprofi Laurentiu Reghecampf ist neuer Trainer des 23-maligen rumänischen Meisters Steaua Bukarest.

Der 36-Jährige erhielt einen Einjahresvertrag und soll den Europapokalsieger der Landesmeister von 1986 zum ersten Meistertitel seit 2006 führen.

"Unser Ziel ist es, die Meisterschaft zu gewinnen und die Gruppenphase der Champions League zu erreichen", sagte Reghecampf, der in Deutschland für Energie Cottbus, Alemannia Aachen und den 1. FC Kaiserslautern aufgelaufen war.

In der abgelaufenen Saison belegte Steaua in der Liga den dritten Platz und spielt in der kommenden Saison in der Europa League.

Weiterlesen