Der frühere Bundesligaprofi Marc Wilmots hat vorübergehend das Traineramt bei der belgischen Nationalmannschaft übernommen. Das gab der belgische Verband bekannt.

Wilmots, UEFA-Pokal-Sieger 1997 mit Schalke 04 und Co-Trainer unter dem abgetretenen Georges Leekens, betreut die Belgier in den Länderspielen gegen Montenegro (25. Mai) und England (2. Juni).

Als Kandidat für eine Dauerlösung gilt in lokalen Medien Erik Gerets. Der ehemalige Bundesligatrainer steht allerdings noch bis 2014 bei der Nationalmannschaft von Marokko unter Vertrag.

Der 62-jährige Leekens hatte sein Amt am Sonntag nach rund zwei Jahren aufgegeben, um bei Vize-Meister FC Brügge die Nachfolge von Christoph Daum anzutreten.

Weiterlesen