Der niederländische Erstligist FC Groningen hat sich vier Tage nach Saisonende und dem enttäuschenden 14. Platz von Trainer Pieter Huistra getrennt.

Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Der 45 Jahre alte niederländische Ex-Profi hatte den FC Groningen 2010 übernommen und in seiner ersten Saison auf Platz fünf geführt.

In der vergangenen Spielzeit brach Groningen nach der Winterpause ein und verlor zwölf der 17 Rückrundenspiele. Ein Nachfolger für Huistra steht noch nicht fest.

Weiterlesen