Ajax Amsterdam hat am vorletzen Spieltag die 31. Meisterschaft in den Niederlanden perfekt gemacht.

Das Team von Trainer Frank de Boer gewann gegen VVV Venlo 2:0 (1:0) und liegt mit 73 Punkten uneinholbar vor Feyenoord Rotterdam (67), denen auch der 4:1 (1:0)-Sieg gegen Heracles Almelo nichts mehr nutzte.

Machwinner war Regisseur Siem de Jong, der beide Tore für Ajax erzielte (8. und 59.).

"Der letzte Titel fühlte sich unbeschreiblich an, weil alle sehr lange darauf gewartet hatten. Aber dieser ist für mich und mein Team noch bedeutender", sagte der ehemalige niederländische Nationalspieler de Boer.

Weiterlesen