Ohne den verletzten Ex-Nationalspieler Torsten Frings hat der FC Toronto in der CONCACAF-Champions-League den Einzug ins Finale klar verpasst.

Der kanadische Meister verlor sein Rückspiel beim mexikanischen Klub Santos Laguna deutlich mit 2:6 (2:2). Im Hinspiel war Toronto nicht über ein 1:1 hinausgekommen.

Kapitän Frings konnte wegen seiner Oberschenkelverletzung, die er bei einem Ligaspiel Mitte März erlitten hatte, nicht mitwirken.

Weiterlesen