Die Villa Vidals, der 2011 für eine Ablösesumme von 10,5  Millionen Euro von Bayer Leverkusen nach Turin wechselte, wird leer geräumt, während sich der Spieler bei einem Abendessen befindet. Die Polizei ermittelt
Arturo Vidal wechselte 2011 von Leverkusen zu Juventus Turin © imago

Der ehemalige Leverkusener Profi Arturo Vidal von Juventus Turin unterzieht sich am kommenden Dienstag einer Knieoperation.

Dies kündigte der 26-jährige Chilene seinen Teamkollegen an, berichtete "Gazzetta dello Sport" am Sonntag.

Nach der Operation wird sich der Mittelfeldspieler, der seit 2011 bei Juve unter Vertrag steht, einer Rehabilitationstherapie unterzogen.

Seine Teilnahme an der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) steht angeblich nicht infrage.

18 Tore hat Vidal in dieser Saison für Juve geschossen.

Seit April war er lediglich viermal zum Einsatz gekommen, weil sich die Beschwerden an seinem Knie verschlechtert hatten. Daraufhin wurde mit dem Mannschaftsarzt der operative Eingriff beschlossen.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen