Gomez (m.) bestritt bisher 59 Länderspiele für die Deutsche Nationalelf © imago

Mario Gomez unterzieht sich vor seinem für das kommende Wochenende geplanten Comeback beim AC Florenz einer letzten ärztlichen Kontrolle.

Nach der Untersuchung soll der Stürmer wieder das Training beim italienischen Erstligisten aufnehmen. Dies berichtet die Sporttageszeitung "Tuttosport".

"Für uns ist es wichtig, Mario wieder im Kader zu haben", sagte Gomez' Trainer Vincenzo Montella. Florenz spielt am Sonntag gegen AS Livorno.

Gomez hat seinen am 15. September erlittenen Innenbandteilriss im rechten Knie zwar überwunden, allerdings laborierte der 28-Jährige zuletzt an einer Sehnenentzündung.

Deshalb hatte sich das Comeback verschoben. Gomez war im Sommer für 15 Millionen Euro Ablöse von Bayern München in die italienische Serie A gewechselt.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen