© getty

Inter hat das 211. Mailänder Stadtderby gegen den Rivalen AC dank eines späten Treffers von Rodrigo Palacio (86.) gewonnen. Lange sah es in Mailand nach einer Nullnummer aus, doch im Schlussspurt sicherten sich die Nerazzurri die drei Punkte.

Inter belegt dadurch weiter den fünften Platz (31 Punkte), Milan rutschte auf den 13. Rang ab (19).

"Es ist das wichtigste Tor meiner Karriere. Erzielt im wichtigsten Derby der Welt", jubelte Torschütze Palacio. Der Argentinier erzielte den Treffer sehenswert mit der Hacke nach einer Hereingabe von rechts

Der AC Mailand beendete das Spiel in Unterzahl, nachdem Sulley Muntari in der Nachspielzeit wegen einer Tätlichkeit gegen Zdravko Kuzmanovic die Rote Karte sah.

Weiterlesen