Miroslav Klose ist mit 68 Toren Rekordtorschütze des DFB © getty

Nationalspieler Miroslav Klose muss weiter auf sein Comeback beim italienischen Erstligisten Lazio Rom warten.

Der 35-Jährige zählt nicht zum Kader der Römer für das Auswärtsspiel am Sonntag beim FC Turin, wie der Klub am Samstag mitteilte. Eigentlich sollte der Torjäger bereits vergangenen Montag gegen den SSC Neapel (2:4) wieder zum Aufgebot gehören.

Trainer Vladimir Petkovic ist mit dem Fitnesszustand von Klose, der am 11. November eine Schulterverletzung erlitten hatte, aber nach wie vor noch nicht zufrieden.

Weiterlesen