Den Start in die Saison hatte sich Lazio anders vorgestellt.

Vor zwei Wochen gingen die Römer gegen Juventus Turin mit 0:4 im italienischen Supercup unter.

Auch Miroslav Klose war weit von seiner Normalform entfernt. Für die Schmach im "Stadio Olimpico" bietet sich seinem Team eine rasche Chance zur Revanche.

Bereits am zweiten Spieltag kreuzen der letztjährige Pokal-Sieger und Meister wieder die Klingen (ab 20.40 Uhr LIVE auf SPORT1+ und LIVESCORES).

Der Liga-Start ist beiden Teams geglückt.

Während sich die "alte Dame" zu einem 1:0 gegen Sampdoria Genua mühte, gelang Lazio dank eines herausgeholten Elfmeters von Klose ein 2:1 über Udinese Calcio.

"Jedes Spiel hat seine eigene Geschichte", versucht Trainer Vladimir Petkovic Gedanken an die Supercup-Klatsche zu vertreiben.

"Wir müssen über 90 Minuten so spielen, wie wir es in der ersten Hälfte gegen Udinese getan haben", fordert der 50-Jährige und stellt klar, dass der Abstand zwischen den Turinern und seiner Mannschaft nicht so groß sei, wie es das 0:4 vermuten lasse.

Weiterlesen