Der AC Mailand muss weiter um die direkte Champions-League-Qualifikation bangen.

Im Stadtderby bei Inter kamen die Rossoneri am 26. Spieltag der Serie A nicht über ein 1:1 (1:0)-Unentschieden hinaus.

Stephan El Shaarawy (21.) brachte Milan mit seinem 16. Saisontor nach Vorarbeit des ehemaligen Bundesliga-Profis Kevin-Prince Boateng zwar in Führung, drei Minuten nach seiner Einwechslung erzielte Ezequiel Schelotto (71.) aber den Ausgleich für Inter.

Am Montag könnte Milan den dritten Tabellenplatz an Lazio Rom verlieren. Die Hauptstädter spielen gegen Delfino Pescara. Inter liegt derzeit mit einem Punkt Rückstand auf den AC auf Rang vier.

Weiterlesen