Weltmeister Alessandro Nesta verlässt den AC Mailand. Dies kündigte der Abwehrspieler, der mit Italien 2006 in Deutschland den Titel holte, während einer Pressekonferenz an.

"Der Rhythmus bei Milan ist mit Champions League, Meisterschaft und Pokalspielen zu intensiv. Ich kann nicht immer spielen, aber ich kann auch nicht auf der Bank sitzen", sagte der 36-Jährige.

Nesta zieht es nach 241 Spielen in der Seria A für den AC Mailand und Lazio Rom in die USA.

"Solange ich aber keinen Vertrag unterschrieben habe, kann ich nichts sagen. Ich fühle mich noch fit", sagte Nesta: "Ich ziehe lieber dorthin, wo es weniger anstrengend ist. Der AC Mailand hat mir eine weitere Vertragsverlängerung angeboten, doch ich habe abgelehnt. Man muss einsehen, dass man nicht ewig spielen kann."

Weiterlesen