Der polnische Keeper Fabianski verlässt den FC Arsenal © getty

Der deutsche Torhüter Gerhard Tremmel hat bei Swansea City namhafte Konkurrenz bekommen: Der walisische Klub aus der englischen Premier League hat Lukasz Fabianski vom Ligarivalen und FA-Cup-Sieger FC Arsenal verpflichtet.

Polens 29 Jahre alter Nationalkeeper kommt ablösefrei und erhält einen Vertrag bis 2018.

Das gab Swansea, wo Tremmel seit 2011 spielt und noch einen Kontrakt für die kommende Saison besitzt, am Donnerstag bekannt.

Fabianski war bei Arsenal hinter seinem Landsmann Wojciech Szczesny die Nummer zwei.

Vor seinem Wechsel zu Swansea hatte der Schlussmann mehrere Angebote der Gunners zur Verlängerung seines auslaufenden Vertrags beim Klub der deutschen Nationalspieler Lukas Podolski, Mesut Özil und Per Mertesacker abgelehnt.

Hier gibts alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen