Bobby Zamora (r.) sorgt für die Entscheidung gegen Derby County © getty

Die Queens Park Rangers haben als drittes und letztes Team den Aufstieg in die englische Premier League geschafft.

Die "Super Hoops" gewannen im entscheidenden Aufstiegsspiel im Londoner Wembley-Stadion durch einen Last-Minute-Treffer (90.) von Bobby Zamora 1:0 (0:0) gegen Derby County und kehren nach nur einem Jahr in der zweitklassigen Championship in Englands Oberhaus zurück.

Zuvor hatten bereits Leicester City und der FC Burnley den Aufstieg geschafft. Der Siegtreffer gelang den Rangers von Teammanager Harry Redknapp in Unterzahl, Gary O'Neil hatte in der 58. Minute die Rote Karte gesehen.

Weiterlesen