Bei United war für David Moyes nach nicht mal einer Saison Schluss © getty

David Moyes ist offenbar in eine Bar-Schlägerei verwickelt gewesen.

Der ehemalige Trainer von Manchester United soll einen 23 jährigen Mann attackiert haben.

Die berichtete die englische Zeitung "The Guardian".

Der Vorfall hatte sich in der Wein-Bar "Emporium" in Clitheroe ereignet, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ersten Erkenntnissen zufolge hat ein 51-Jähriger einen 23-Jährigen angegriffen.

Bisher gab es keine Festnahmen. "Es gibt verschieden Aussagen, die wir bewerten müssen, bevor wir sagen können, was passiert ist", sagte ein Polizeisprecher.

Moyes war vier Spiele vor Ende der Premier League-Saison entlassen worden.

Klub-Legende Ryan Giggs hatte das Team übernommen, konnte den Sturz der "Red Devils" aus den internationalen Rängen nicht verhindern. Manchester beendete die Spielzeit auf dem siebten Platz.

Hier gibts alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen