David Silva (l.) und Edin Dzeko stürmen für ManCity gegen Crystal Palace © getty

Manchester City greift am Samstag nach der Tabellenführung in der Premier League.

Mit einem Punktgewinn im Heimspiel gegen Crystal Palace (15.45 Uhr im LIVE-TICKER) würden die Citizens zumindest vorübergehend am FC Arsenal vorbeiziehen.

Die Gunners haben derzeit einen Punkt Vorsprung auf den Verfolger und treten erst am Sonntag (14.30 Uhr im LIVE-TICKER) bei Newcastle United an.

Manchesters argentinischer Abwehrspieler Pablo Zabaleta will sich aber nicht mit einem Unentschieden zufrieden geben.

"Wir wollen den anderen Teams immer zeigen, dass wir im Etihad sehr stark sind und wir wollen es den Gästeteams so schwer wie möglich machen hier zu spielen", erinnert er Gegner Crystal Palace schon mal an die Heimstärke ManCitys.

Die letzten vier Liga-Auftritte im eigenen Stadium gewann das Team von Manuel Pellegrini allesamt und erzielte dabei 17 Tore.

Auch Stadtrivale Manchester United scheint seine Krise überwunden zu haben.

Mit zuletzt drei Siegen in Serie arbeiteten sich die Red Devils in der Tabelle aus der Grauzone auf Rang sieben nach oben.

Mit einem Dreier in Norwich (16 Uhr) würde der Vorjahresmeister weiter nach oben klettern.

Weiterlesen