Per Mertesacker (r.) war nach der Partie verärgert über Mesut Özil © getty

Bei der herben 3:6-Pleite des FC Arsenal bei Manchester City gab es offenbar Zoff zwischen zwei deutschen Nationalspielern bei den "Gunners".

Nach Schlusspfiff maulte Per Mertesacker Mittelfeld-Regisseur Mesut Özil mit erhobenem Zeigefinger an.

Grund war wohl, dass der Neuzugang von Real Madrid den mitgereisten Arsenal-Fans nicht applaudiert hatte.

Für Coach Arsene Wenger halb so wild: "Das werden die Deutschen unter sich ausmachen."

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen