Fernando Torres (l.) erzielte den ersten Treffer für den FC Chelsea © getty

Der FC Chelsea hat mit Nationalspieler Andre Schürrle einen wichtigen Sieg gefeiert.

Die "Blues" setzten sich mit 2:1 (2:1) gegen Crystal Palace durch und liegen mit zwei Punkten Rückstand auf Stadtrivale Arsenal auf Rang zwei.

Die "Gunners" um Mesut Özil und Per Mertesacker hatten zuvor gegen Manchester City eine 3:6-Packung kassiert.

ManCity ist mit einem weiteren Punkt Abstand Dritter.

Für Chelsea, bei denen Schürrle in der 81. Minute eingewechselt wurde, erzielten Fernando Torres (16.) und Ramires (35.) die Treffer, Marouane Chamakh hatte zwischenzeitlich ausgeglichen.

Der Vierte FC Everton behielt durch ein 4:1 (1:0) gegen den FC Fulham den Anschluss ans Spitzentrio, es war der 21. Heimsieg der "Toffees" gegen Fulham in Folge.

Newcastle United und der FC Southampton trennten sich 1:1 (1:0), Cardiff City siegte 1:0 (0:0) gegen West Bromwich Albion.

West Ham United kam gegen den AFC Sunderland ebensowenig über ein 0:0 hinaus wie Stoke City ohne den verletzten Ex-Nationalspieler Robert Huth bei Hull City.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen