Andre Schürrle wechselte vor der Saison von Bayer Leverkusen zum FC Chelsea © getty

Nationalspieler Andre Schürrle findet die englische Premier League stärker als die Bundesliga.

"Die Bundesliga hat sich unglaublich gut entwickelt, aber die Premier League ist in der Spitze noch ein Stück besser", sagte der 23-Jährige im Interview mit dem Sport-Nachrichtensender "Sky Sport News HD" und schob die Begründung hinterher: "Es gibt hier vier, fünf, sechs Mannschaften, die eine unglaublich große Qualität und einen unglaublich großen Kader in ihren Reihen haben."

Schürrle war im Sommer von Bayer Leverkusen zum FC Chelsea gewechselt.

"Wenn man heutzutage als deutscher Nationalspieler irgendwo hinkommt, dann herrscht viel Respekt, weil jeder vor unserer Mannschaft und dem DFB größten Respekt hat", sagte Schürrle, der erneut von seinem Trainer Jose Mourinho schwärmte: "Auch wenn mich Trainer Mourinho mal nicht aufstellt, habe ich immer das Gefühl, dass er einen Plan mit mir hat und mir vertraut."

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen