Der frühere französische Nationalspieler Mathieu Flamini kehrt nach fünf Jahren zum FC Arsenal zurück.

Beim Klub von Lukas Podolski und Per Mertesacker unterschrieb der 29-jährige Mittelfeldspieler, dessen Vertrag beim AC Mailand nicht mehr verlängert worden war, für zwei Spielzeiten.

Von 2004 bis 2008 hatte Flamini für die Gunners in 102 Ligaspiele bestritten und erzielte dabei sieben Tore.

Von 2008 bis 2013 kam Flamini auf 95 Einsätze und sieben Tore in der Serie A.

"Mathieu ist ein toller Mittelfeldspieler, der aber auch in der Defensive spielen kann. Er ist eine sehr gute Ergänzung unseres Kaders", sagte Arsenals Teammanager Arsene Wenger.

Weiterlesen