Der FC Chelsea hat seinem Londoner Stadtrivalen Tottenham Hotspur auf dem Transfermarkt einen empfindlichen Schlag versetzt.

Der Klub des deutschen Nationalspielers Andre Schürrle verpflichtete den brasilianischen Mittelfeldspieler Willian von Anschi Machatschkala aus Russland.

Der 25-Jährige hatte Anfang der Woche bereits den Medizincheck bei den Spurs absolviert und galt dort als Wunschspieler bei einem möglichen Wechsel des heftig umworbenen Gareth Bale zu Real Madrid.

Angeblich soll Chelsea 35 Millionen Euro Ablöse bezahlt haben, am Mittwoch soll über die noch fehlende Arbeitserlaubnis entschieden werden.

Weiterlesen