Der englische Erstligist FC Chelsea hat unter Trainer Jose Mourinho einen perfekten Start in die neue Premier-League-Saison hingelegt.

In einer vorgezogenen Begegnung des 3. Spieltags besiegten die Blues am Mittwoch Aston Villa mit 2:1 (1:1) und übernahmen mit sechs Punkten vorerst die Tabellenführung.

Der deutsche Nationalspieler Andre Schürrle wurde in der 65. Minute eingewechselt.

Chelsea profitierte zunächst von einem Eigentor durch Villa-Verteidiger Antonio Luna (6.), ehe Christian Benteke noch vor der Pause den Ausgleich markierte (45.).

Nach einem Freistoß von Frank Lampard köpfte Abwehrspieler Branislav Ivanovic den Europa-League-Sieger zum Sieg (73.).

Am kommenden Montag tritt der FC Chelsea zum Spitzenspiel bei Meister Manchester United an.

Allle News zum internationalen Fußball gibt's hier

Weiterlesen