Der englische Manchester United ist am Samstag erfolgreich in die neue Saison der Premier League gestartet.

Der Titelverteidiger gewann das erste Liga-Spiel des neuen Trainers David Moyes bei Swansea City mit 4:1 (2:0).

Für die Treffer des Rekordmeisters sorgten Torjäger Robin van Persie (34./72.) und Danny Welbeck (36./90.).

Für Swansea traf Wilfried Bony (82.).

Nach dem Wechseltheater stand der zuletzt angeschlagene Wayne Rooney wieder im Kader von Manchester.

Moyes wechselte den Stürmer nach seinem Einsatz für die englische Nationalmannschaft am vergangenen Mittwoch gegen Schottland (3:2) in der 62. Minute ein.

Er bereitete das letzte Tor der "Red Devils" mit einem herrlichen Pass auf Welbeck vor.

Weiterlesen