Der englische Rekordmeister Manchester United hat ein zweites Angebot von Ligakonkurrent FC Chelsea für Stürmerstar Wayne Rooney abgelehnt.

Das erklärte ein Klub-Sprecher von ManUnited am Montag. Demnach wollen die Blues knapp 29 Millionen Euro für den 27-Jährigen bezahlen.

"Wir haben das Angebot am Sonntag bekommen und sofort abgelehnt. Wir bleiben dabei: er ist nicht zu verkaufen", sagte der Sprecher.

Chelsea-Coach Jose Mourinho hatte sich zum Ziel gemacht, Rooney für die kommende Saison zu verpflichten.

United dagegen hat selbst Schwierigkeiten, neue Spieler unter Vertrag zu nehmen und lässt Rooney aus diesem Grund nicht ziehen - zuletzt hatte Barcelonas Trainer Gerardo Martino einem Wechsel von Welt- und Europameister Cesc Fabregas zu den Red Devils eine Absage erteilt.

Weiterlesen