Der walisische Dauerbrenner Ryan Giggs hat einen Tag vor seinem 1000. Profispiel seinen Vertrag beim englischen Rekordmeister Manchester United um ein weiteres Jahr bis Juni 2014 verlängert.

Der 39 Jahre alte erfolgreichste britische Fußballer der Geschichte wird damit in der kommenden Saison seine 23. Spielzeit in Angriff nehmen.

"Ich fühle mich gut und genieße den Fußball. Aber was am wichtigsten ist, ich fühle, dass ich dem Team noch helfen kann", sagte Giggs.

"Was kann ich über Ryan sagen, was noch nicht gesagt wurde", betonte United-Teammanager Alex Ferguson: "Er ist ein fantastischer Spieler und ein beeindruckender Mensch. Er ist ein Beispiel für uns alle."

Giggs gab am 2. März 1991 sein Profidebüt für Manchester und blieb dem Klub die gesamte Zeit treu. In 931 Spielen für United erzielte er 168 Tore.

Insgesamt gewann er zwölf englische Meisterschaften, viermal den FA-Cup, dreimal den Ligapokal, zweimal die Champions League und einmal die Klub-Weltmeisterschaft.

Bei den Olympischen Spielen in London 2012 führte er das britische Team als Kapitän aufs Feld. Zudem wurde er von den Manchester-Fans zum besten Spieler der Vereinsgeschichte gewählt.

Weiterlesen