Der Ex-Bremer Markus Rosenberg durfte sich am 10. Spieltag der Premier League über einen 2:0 (1:0)-Erfolg von West Bromwich Albion freuen.

Der Stürmer saß beim Sieg seiner Mannschaft gegen den FC Southampton allerdings 90 Minuten auf der Bank.

Odemwingie brachte die Gastgeber nach 36. Minuten in Führung und sorgte in der zweiten Halbzeit auch für den 2:0-Endstand (60.).

Der FC Southampton belegt nach der achten Saisonniederlage nun den letzten Tabellenplatz.

Weiterlesen