Titelverteidiger Manchester City gewann in der englischen Premier League am sechsten Spieltag dank eines Tores des Ex-Wolfsburgers Edin Dzeko (87.) 2:1 (1:1) beim FC Fulham mit dem Ex-Kölner Sascha Riether.

Die Londoner waren durch den Ex-Bundesliga-Profi Mladen Petric (10., Elfmeter) in Führung gegangen. Der Argentinier Sergio Agüero (43.) sorgte für den 1:1-Ausgleich der Citizens.

Der FC Liverpool gewann bei Norwich City mit 5:2 (2:0). Der Uruguayer Luis Suarez (2./38./57.) war dreifacher Torschütze der Reds, bei denen der Ex-Dortmunder Nuri Sahin (47.) ebenso wie Steven Gerrard (68.) erfolgreich war.

Der Ex-Hoffenheimer Demba Ba (59./ 83.) war Doppeltorschütze für Newcastle United beim 2:2 (0:0) beim FC Reading.

Weiter gut im Meisterschaftsrennen ist der FC Everton (13 Punkte) nach dem 3:1 (3:1) gegen den FC Southampton. Nikica Jelavic (32./38.) und Leon Osman (25.) schossen die Tore der Liverpooler.

Die Gäste waren durch Gaston Ramirez (6.) in Führung gegangen.

Weiterlesen