Der englische Verband FA hat Teammanager Roberto Martinez vom Premier-League-Klub Wigan Athletic wegen dessen medialer Schiedsrichterkritik angeklagt. Das teilte die FA am Mittwoch mit.

Martinez hatte sich nach der 0:4-Pleite am 15. September bei Rekordmeister Manchester United vehement über Schiedsrichter Michael Oliver beschwert. Besonders ein aus Sicht des Spaniers unberechtigter Elfmeter zugunsten von Manchester war Martinez sauer aufgestoßen.

"Das war eine schockierende Entscheidung", hatte der 39-Jährige im Anschluss an das Spiel gesagt.

Martinez, der United-Angreifer Danny Welbeck in der fraglichen Situation eine Schwalbe unterstellte, kann bis Donnerstag Stellung in der Angelegenheit beziehen.

Weiterlesen