Nationalspieler Lukas Podolski hat mit dem FC Arsenal durch ein 1:1 (0:1) bei Meister Manchester City den Sprung auf Platz drei verpasst, bleibt aber weiterhin ungeschlagen. Platz zwei belegt Vizemeister Manchester United nach dem 2:1 (1:0) beim FC Liverpool.

Arsenal dominierte in Manchester, dem nächsten Gruppengegner von Borussia Dortmund in der Champions League (3. Oktober), lange Zeit. Doch der Schuss ging mit dem Treffer von Joleon Lescott (40.) nach einem Fehler von Gunners-Keeper Vito Mannone zunächst nach hinten los. Laurent Koscielny (82.) rettet Arsenal zumindest noch einen Zähler.

Die Citizens blieben damit auch das 32. Liga-Heimspiel in Folge unbesiegt. Der Ex-Kölner Podolski strahlte wenig Torgefahr aus und wurde schließlich in der 72. Minute ausgewechselt, sein Nationalmannschafts-Kollege Per Mertesacker spielte durch.

Weiterlesen