Lionel Messi hat den Goldenen Schuh als bester Torjäger Europas erhalten. Der Argentinier vom FC Barcelona sicherte sich die vom Verbund der "European Sports Magazines" (ESM) verliehenen Auszeichnung mit 50 Tore in 37 Partien.

Mit seiner sagenhaften Quote stellte Messi zudem einen neuen Rekord auf. Bislang hatte der Rumänen Dudu Georgescu die Bestmarke inne. Er traf in der Saison 1974/75 für Dinamo Bukarest 47 Mal.

Zweiter im Ranking ist Cristiano Ronaldo vom Erzrivalen Real Madrid. Der Portugiese traf 46 Mal, sicherte sich mit den "Königlichen" dafür aber die Meisterschaft.

Bester Bundesliga-Akteur ist Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar von Schalke 04 mit 29 Treffern. Der Niederländer belegt hinter Landsmann Robin van Persie (Arsenal, 30 Treffer) den vierten Platz.

Weiterlesen