Cristiano Ronaldo, Zlatan Ibrahimovic und Sergio Aguero kämpfen noch um Titel © getty

Manchester City steht dicht vor dem Titelgewinn, PSG ist bereits durch. Real kassiert einen Rückschlag und bangt um Ronaldo.

München - Paris St. Germain kann trotz Niederlage feiern, Manchester City steuert auf den Titelgewinn zu, Real Madrid erleidet einen doppelten Rückschlag - das sind die Erkenntnisse der Mittwochsspiele im europäischen Spitzenfußball.

Paris verliert sein Heimspiel gegen Stade Rennes mit 1:2. Doch da der AS Monaco zuvor strauchelte, verteidigt das Team um Super-Angreifer Zlatan Ibrahimovic den Titel.

Punkt dürfte genügen

Manchester City hat in der Premier League dank des früheren Wolfsburgers Edin Dzeko derweil einen Riesenschritt in Richtung vierter Meisterschaft gemacht. Die "Citizens" bezwangen Aston Villa 4:0 (0:0) und liegen in der Tabelle einen Spieltag vor Schluss zwei Punkte und 13 Tore vor dem FC Liverpool.

Dzeko brachte Manchester nach einer torlosen ersten Halbzeit in der 64. Minute nach Vorlage von Pablo Zabaleta in Führung und legte acht Minuten später nach. Stevan Jovetic (89.) und Yaya Toure (90.+3) machten in der Schlussphase alles klar.

Am Sonntag reicht City im Heimspiel gegen West Ham United damit wohl ein Remis zum Titel, Liverpool empfängt Newcastle United. Endgültig keine Chancen mehr auf den Titel hat der FC Chelsea.

Im Rennen um die spanische Meisterschaft hat Real einen Rückschlag kassiert und sorgt sich zudem um Superstar Cristiano Ronaldo. Beim enttäuschenden 1:1 (1:0) der Königlichen bei Real Valladolid musste der Weltfußballer nach nur neun Minuten ausgewechselt werden.

Khedira auf der Bank

Nationalspieler Sami Khedira saß nach langer Verletzungspause erneut 90 Minuten auf der Bank.

Sergio Ramos, der wie Ronaldo im Champions-League-Rückspiel bei Bayern München (4:0) doppelt getroffen hatte, brachte Real per Freistoß zunächst in Führung (35.), Humberto Osorio glich jedoch in der 87. Minute aus.

Mit 84 Punkten bleibt Real in der Primera Division hinter Tabellenführer Atletico Madrid (88) und Titelverteidiger FC Barcelona (85) nur Dritter.

Hier klicken zum Aktualisieren

Der Ticker zum Nachlesen:

+++ Paris St. Germain - Stade Rennes: 1:2, Schlusspfiff +++

PSG verliert und kann trotzdem jubeln. Da der Verfolger AS Monaco zuvor strauchelte, stand das Team aus der Hauptstadt schon vor dem Anpfiff als Meisterfest. Das Team um Zlatan Ibrahimovic, der gegen Rennes ein Kurz-Comeback gibt, kann somit den Titel verteidigen.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 1:1, Schlusspfiff +++

Die "Königlichen" lassen zwei wichtige Punkte liegen und verlieren zudem Cristiano Ronaldo mit einer Oberschenkelverletzung. Bei vier Zählern Rückstand auf Atletico dürfte die Meisterfeier ohne Real-Beteiligung steigen. Die Konzentration wird nun dem Finale in de Champions League gelten.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 89. Minute, 1:1 +++

Die Gastgeber drücken sogar auf die Führung. Madrid liegt aktuell schon vier Punkte hinter dem Stadtrivalen Atletico.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 85. Minute, Tor für Valladolid, 1:1, Torschütze: Osorio +++

Der Kolumbianer schockt die Gäste. Mit seinem Kopfbaltor reißt Osorio Real Madrid zunächst aus allen Titelträumen.

+++ Manchester City - Aston Villa: 4:0, Schlusspfiff +++

Mit einem Kantersieg schießt sich Manchester an die Spitze. Am Sonntag genügt dem Team ein Unentschieden, um sich nach 2012 mal wieder den Meistertitel zu sichern. Gegen das Torverhältnis des Tabellenführers kommt der FC Liverpool nicht an.

+++ Manchester City - Aston Villa: 90. Minute, Tor für Manchester, 4:0, Torschütze: Toure

Jetzt wird es richtig deutlich. Toure kann sich in der Nachspielzeit auch noch als Torschütze feiern lassen.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 76. Minute, 0:1 +++

Sami Khedira ist weiterhin draußen. Er sieht eine Real-Mannschaft, die alles andere als souverän wirkt.

+++ Manchester City - Aston Villa: 89. Minute, Tor für Manchester, 3:0, Torschütze: Jovetic

Der Serbe sorgt mit seinem Tor nun für deutliche Verhältnisse.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 57. Minute, 0:1 +++

Die Gäste lassen die Zügel etwas schleifen. Valladolid kommt so zu Chancen. Noch können die Gastgeber den Meisterschafts-Aspiranten nicht bestrafen.

+++ Paris St. Germain - Stade Rennes: 54. Minute, 1:2,+++

Nun bringt PSG-Coach Laurent Blanc seinen Super-Angreifer. Kann es Zlatan Ibrahimovic noch richten?

+++ Manchester City - Aston Villa: 72. Minute, Tor für Manchester, 2:0, Torschütze: Dzeko

Und wieder steht der Bosnier goldrichtig. Nach einer zu kurzem Abwehr von Guzan staubt Dzeko aus zwei Metern ab. Das könnte es für City heute gewesen sein.

+++ Manchester City - Aston Villa: 63. Minute, Tor für Manchester, 1:0, Torschütze: Dzeko

Die Gastgeber werden für ihr Engagement belohnt. Der Ex-Wolfsburger Dzeko vollendet eine schöne Kombination aus kurzer Distanz. Nun liegt Manchester zwei Punkte vor Liverpool. Der Titel ist zum Greifen nah.

+++ Paris St. Germain - Stade Rennes: 1:2, Anpfiff 2. Halbzeit +++

Im Prinzenpark läuft der zweite Durchgang. Ibrahimovic macht sich intensiv warm.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 0:1, Anpfiff 2. Halbzeit +++

Im Real-Duell geht es weiter.

+++ Manchester City - Aston Villa: 53. Minute, 0:0

Weiter geht die Chancen-Show der Gastgeber. Diesmal versucht es Kolarov mit einem Freistoß. Guzan hält wieder stark.

+++ Manchester City - Aston Villa: 0:0, Anpfiff 2. Halbzeit +++

Weiter geht es im Etihad Stadium.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23mcfc"]

+++ Paris St. Germain - Stade Rennes: 1:2, Ende 1. Halbzeit +++

Der Meister droht bei der Titelkür einen Strauchler hinzulegen. Womöglich muss es gleich Ibrahimovic richten

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 0:1, Ende 1. Halbzeit +++

Die Halbzeit beginnt für Real mit einem Schock. Ronaldo muss früh runter. Der Portugiese hat sich wohl am Oberschenkel verletzt.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 43. Minute, 0:1 +++

Ramos entwickelt sich langsam aber sicher zum Torjäger. Der Innenverteidiger hat die Chance zum Doppelpack, köpft aber über den Kasten.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 34. Minute, Tor für Madrid, 0:1, Torschütze: Ramos +++

Der Bayern-Schreck schlägt wieder zu. Ronaldo und Bale fehlen, da macht es Ramos halt per Freistoß. Nun liegen die "Königlichen" in der Blitztabelle auf Platz 2 - nur zwei Punkte hinter dem Stadtrivalen Atletico.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23ValladolidRealMadrid"]

+++ Manchester City - Aston Villa: 0:0, Ende 1. Halbzeit +++

Torlos geht es in die Kabine. Die Gastgeber sind im Dauerregen klar überlegen. Allerdings fehlen noch die Tore. In der Blitztabelle führt City nur aufgrund des besseren Torverhältnisses vor dem FC Liverpool.

+++ Paris St. Germain - Stade Rennes, 27. Minute, Tor für Rennes, 1:2, Torschütze: Mabida +++

Was ist den hier los? Auf einmal führt der Außenseiter. Es scheint, als hätte der PSG-Defensive schon vor dem Anpfiff am Meistersekt genippt. Sie wirkt ziemlich orientierungslos. Für den Angriff gäbe es noch die Alternative Zlatan Ibrahimovic.

+++ Paris St. Germain - Stade Rennes, 23. Minute, Tor für Rennes, 1:1, Torschütze: Kadir +++

Rennes mutiert zum Partyschreck. Kadir kommt im Strafraum zum Abschluss. Sigiru kommt noch an den Ball, ist aber ohne Abwehrchance.

+++ Manchester City - Aston Villa: 0:0, 38. Minute +++

Was versemmeln die "Citizens" für Chancen. Diesmal wird David Silva herrlich in Szene gesetzt. Doch der Schuss des Spaniers landet bei einem Villa-Abwehrspieler.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 0:0, 16. Minute+++

Den Gästen fällt kaum etwas ein. Ohne Ronaldo läuft in der Offensive nichts zusammen. Die beste Chance hat bislang Valladolids Oscar.

+++ Manchester City - Aston Villa: 0:0, 28. Minute +++

Die Gastgeber sind permanent am Drücker. Doch besonders Edin Dzeko hat kein Glück im Abschluss. Das dürfte die Konkurrenten aus Liverpool und vom FC Chelsea freuen.

+++ Real Valladolid - Real Madrid: 0:0, 7. Minute+++

Schock für die Gäste: Superstar Christiano Ronaldo muss verletzt vom Platz. Das dämpft die Titelhoffnungen natürlich enorm. Alvaro Morato soll es nun anstelle des Portugiesen richten.

+++ Manchester City - Aston Villa: 0:0, 28. Minute +++

Der Hauptstadt-Klub erwischt einen Blitzstart. Lavezzi taucht früh vor dem Rennes-Tor auf und drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Das ist der perfekte Startschuss zur Meisterparty.

+++ Paris St. Germain - Stade Rennes, 3. Minute, Tor für Paris, 1:0, Torschütze: Lavezzi +++

Der Hauptstadt-Klub erwischt einen Blitzstart. Lavezzi taucht früh vor dem Rennes-Tor auf und drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Das ist der perfekte Startschuss zur Meisterparty.

+++ Paris St. Germain - Stade Rennes: Anpfiff 1. Halbzeit +++

Auf geht's für PSG. Das Spiel ist aber nur noch ein Muster ohne Wert. Da der AS Monaco nur Remis gespielt hat, steht das Team schon vor dem Anpfiff als Meister fest. Zlatan Ibrahimovic sitzt bei der Titelkür zunächst auf der Bank.

[tweet url="//twitter.com/PSG_inside"]

+++ Real Valladolid - Real Madrid: Anpfiff 1. Halbzeit +++

In Spanien ertönt der Anpfiff.

+++ Manchester City - Aston Villa: 0:0, 12. Minute +++

Manchester setzt die Gäste von Beginn an unter Druck. Yaya Toure zieht aus kurzer Distanz ab, Villa-Torwart Brad Guzan zeigt einen Wahnsinnsreflex.

+++ Manchester City - Aston Villa: Anpfiff 1. Halbzeit +++

In Manchester rollt der Ball. Bei den Gastgebern steht der frühere Bayern-Profi Martin Demichelis in der Anfangsformation.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23mcfc"]

+++ Real Valladolid - Real Madrid: Khedira auf der Bank+++

Trainer Carlo Ancelotti verzichtet zunächst auf den deutschen Nationalspieler. Womöglich kommt Sami Khedira rund sechs Monate nach seinem Kreuzbandriss zumindest zu einem Kurzeinsatz. Auch Gareth Bale fehlt bei den "Königlichen" Cristiano Ronaldo und Karim Benzema sollen es in der Offensive richten.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23ValladolidRealMadrid"]

Weiterlesen