Nico Hülkenberg und Adrian Sutil haben die Top-Ten-Startplätze beim Großen Preis von Belgien in der Qualifikation verpasst.

Hülkenberg scheiterte im zweiten Abschnitt der K.O.-Ausscheidung in seinem Formel-1-Sauber als Elfter.

Hülkenberg trennten vom zehnten Platz lediglich 21 Tausendstelsekunden.

Einen Platz hinter dem 26-Jährigen reihte sich auf dem Circuit de Spa-Francorchamps Sutil im Force India ein.

Weiterlesen