Angeführt von Kapitän Michael Schumacher ist eine Fahrer-Auswahl in einem Fußball-Benefizspiel zu einem 2:2 gegen das Star Team Monaco um Fürst Albert gekommen.

Schumacher spielte 90 Minuten durch, während Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel kurzfristig nicht auflief. Beim Star Team erzielte der tschechische Ex-Profi Pavel Nedved ein Tor.

Am Sonntag steht für die Formel-1-Piloten mit dem Großen Preis von Monaco der sechste WM-Lauf auf dem Programm.

Weiterlesen