Teurer Vormittag für Nico Hülkenberg:

Im dritten und letzten freien Training zum Großen Preis von Spanien wurde der Force-India-Pilot aus Emmerich in der Boxengasse mit 95,5 statt der erlaubten 80 km/h geblitzt.

Die Rennkommissare brummten dem 24-Jährigen daraufhin eine Geldstrafe in Höhe von 7200 Euro auf.

Weiterlesen