Weltmeister Sebastian Vettel ist für das Qualifying beim Großen Preis von Spanien gut gerüstet.

Im dritten und letzten freien Training am Samstagvormittag in Barcelona fuhr der Red-Bull-Pilot die Bestzeit. Im Qualifying um 14.00 Uhr peilt er seine zweite Pole Position in Folge an. Teamkollege Mark Webber landete auf Platz vier.

Die übrigen Favoriten hielten sich dagegen zurück. Die McLaren-Piloten Jenson Button und Lewis Hamilton begnügten sich mit den Plätzen 8 und 16, das Mercedes-Duo Nico Rosberg und Michael Schumacher mit den Positionen 10 und 17.

Nico Hülkenberg belegte im Force-India-Mercedes den 12. Platz, Marussia-Pilot Timo Glock Position 21.

Weiterlesen