Ferraris traditionsreiches Winterevent "Wrooom", das 23 Jahre lang regelmäßig im Januar in Madonna di Campiglio stattfand, wird es künftig nicht mehr geben.

Der Hauptsponsor teilte aufgrund der signifikant gestiegenen Kosten für die Veranstaltung seinen Rückzug mit.

Bei dem Event waren alljährlich das komplette Formel-1-Team von Ferrari und die Ducati-Stars aus der Motorrad-WM zusammengekommen, um mit geladenen Gästen im Schnee zu feiern.

"Wir bedauern die aktuelle Entwicklung sehr", sagte Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali.

Weiterlesen