Qing-Hua Ma übernimmt anscheinend 2013 das HRT-Cockpit von Narain Karthikeyan. Das berichten mehrere chinesische Medien übereinstimmend.

Der 24-jährige Chinese, der in dieser Saison bereits in Monza, Singapur und Abu Dhabi im ersten Training im Cockpit des spanischen Rennstalls saß, soll Karthikeyan deshalb ausgestochen haben, weil er wohl eine umfassende staatliche Unterstützung erhält.

Ma wäre demnach Teamkollege von Pedro de la Rosa. Eine Bestätigung steht allerdings noch aus.

Weiterlesen