Mercedes hat das neue Concorde-Abkommen unterschrieben.

Damit verpflichtet sich der schwäbische Rennstall, bis 2020 an der Königsklasse teilzunehmen.

Die Spekulationen um einen möglichen Formel-1-Ausstieg der Silberpfeile sind damit vom Tisch.

Die Basis für eine Fortsetzung des Engagements in der Formel 1 war die Ausarbeitung eines schlüssigen Planes, wie das Team in den kommenden drei Jahren an die Spitze fahren kann.

Weiterlesen