Chefdesigner Loic Bigois wird das Formel-1-Team von Mercedes nach dieser Saison verlassen. Das bestätigte Teamchef Ross Brawn am Rande des Rennens in Monaco.

Der 52-Jährige sucht eine neue Herausforderung. Medienberichten zufolge könnte er zu Ferrari wechseln.

"Loic war über Jahre ein wichtiger Bestandteil unseres Teams. Aber wir nehmen eine interne Umstrukturierung vor, und die Rolle von Loic war offenbar nicht die, die er sich erwartet hat", sagte Brawn über den 51-Jährigen: "Deshalb hat er uns gebeten, den Vertrag aufzulösen. Wir haben ihm diesen Gefallen getan, er wird am woanders hingehen."

Der Franzose Bigois ist seit 1990 in der Formel 1 tätig.

Weiterlesen